THE COOKING SPOON



Christines Kräuterkartoffeln

ZUTATEN
1 kg Kartoffeln

50 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
1 Stange Lauch (100 g)
4 EL Butter
3 EL Mehl
1/2 l Würfelbrühe 1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
1 Kästchen Kresse
2 Stengel Dill
2 Stengel Thymian
2 Stengel Estragon
Saft einer halben Zitorne
Salz
weißer Pfeffer


ZUBEREITUNG
Kartoffeln in der Schale vom Kochen an 30 Minuten garen, abziehen, in gleichmäßige Scheiben schneiden.

Während die Kartoffeln kochen, die Soße zubereiten: Speck und geschälte Zwiebeln fein würfeln. geputzten Lauch in Ringe schneiden. Butter im Topf erhitzen. Schinken, Zwiebeln und Lauch darin 10 Minuten durchbraten. Mehl drüberstäuben. Unter Rühren die heiße Würfelbrühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. 5 Minuten kochen, dann die gewaschenen, gehackten Kräuter unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Hat man für die Kräutersoße keine frischen Kräuter zur Hand, dann gehen natürlich auch getrocknete. Petersilie und Schnittlauch ca. 1 EL, bei Dill, Thymian und Estragon je 1 Messerspitze.

Rezept: Christine Kramer-Gebeßler.


[an error occurred while processing this directive]