THE COOKING SPOON



Rotes Garnelen Lachs Curry

ZUTATEN
1 EL rote Currypaste
etwas Öl
400 g Garnelen
250 g Lachsfilet
1 Dose Kokosmilch
4 Frühlingszwiebeln
1 EL Fischsauce
1 Stengel Zitronengras
1 kleines Stück Galgant Wurzel
Basilikum

1 Tasse Basmati Reis


ZUBEREITUNG
Die Frühlingszwiebeln in Röllchen schnippeln, die Wurzel und das Zitronengras putzen. Das Lachsfilet in mundgerechte Häppchen schneiden.

Die Currypaste in etwas Öl kurz anbraten, die Garnelen zugeben und auch kurz mitbraten. Dann die Kokosmilch zugeben und danach den Lachs. Die Frühlingszwiebeln, das Zitronengras, die Wurzel und den Basilikum hinterher und alles ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann das Zitronengras und die Galgantwurzel wieder herausnehmen und mit der Fischsauce das Curry abschmecken.

Parallel dazu den Reis (nach Anweisung) kochen.


Schärfegrad:

mild spicy hot


Bei zwei EL Currypaste wird das Curry schon reichlich scharf, deshalb sollte man sich langsam an den persönlichen Schärfegrad hintasten. Ich finde einen Eßlöffel Currypaste durchaus ausreichend, um den richtigen Schärfekick hinzubekommen ;-)


[an error occurred while processing this directive]