RECIPE COLLECTION

---------------------


Überbackenes Zwiebelbrot

*ZUTATEN
1 große Zwiebel
50 g Butter
Salz
Schwarzer Pfeffer
1/2 TL Kümmel
1 Prise edelsüßes Paprikapulver
1 Prise rosenscharfes Paprikapulver
1 Schuß Weißwein
50 g saure Sahne
30 g geriebener Gouda
1 Eigelb
1/2 Baguette
2 Tomaten


*ZUBEREITUNG
Den Backofen auf etwa 220°C vorheizen. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Die Hälfte der Butter erhitzen und darin die Zwiebelringe andünsten. Salzen, pfeffern und mit Kümmel sowie den beiden Paprikapulversorten würzen. Nach etwa 5 Minuten mit Weißwein befeuchten und weitere 5 Minuten glasig dünsten. Die Pfanne vom Herd ziehen, kurz abkühlen lassen. Mit saurer Sahne, Gouda und dem Eigelb vermischen.

Das der Länge nach halbierte Baguette nur kurz zum erwärmen in den vorgeheizten Ofen legen. Die gewaschenen und von den Stielansätzen befreiten Tomaten in Scheiben schneiden und auf beiden Brothälften verteilen. Darauf die Zwiebelcreme streichen und mit Butterflöckchen der restlichen Butter belegen.

Die Zwiebelbrote zum Gratinieren in den Ofen schieben.


*INFO
1 Portion


*REZEPT-QELLE
Date: Sat, 31 Jan 1998 22:39:00 +0100
From: Renate_Schnapka@p13.f816.n2453.z2.fidonet.org (Renate Schnapka)
Newsgroups: fido.ger.kochen

Schnelle Küche für Singles
Thea Sommer

Eingetippert am 06.11.'98


---------------------
[ essen & trinken in franken ]

[ recipe collection ] [ menus ] [ today's favourite ] [ cookbooks ]
© 1997-2000 by el@