RECIPE COLLECTION

---------------------


Fleischspießchen (Muh Sate)

*ZUTATEN
500 g Schweinenuß
40 Holzspießchen
2 cm Galgant
1 Stengel Zitronengras
1 TL Koriandersamen
1 TL Kreuzkuemmelkörner
1/2 TL Salz
1/2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
100 g Zucker
1 EL Currypulver
3 EL ungesüßte Kokosmilch, nur den dicken Anteil der ungeschüttelten Dose
1 Salatgurke
5 Schalotten
1 rote Peperoni
250 ml Reisessig (ersatzweise Weißweinessig)
1 TL Reisessig zum Abschmecken
1 TL Zucker zum Abschmecken


*ZUBEREITUNG
Schweinefleisch kalt abwaschen und trockentupfen. Dann quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden, diese dann in etwa 10 cm lange und 3 cm breite Streifen schneiden. Holzspießchen in Wasser einlegen, damit sie später auf dem Grill nicht so leicht verbrennen.

Galgant schälen und kleinhacken, Zitronengras waschen und in dünne Scheiben schneiden. Beides zusammen mit Koriandersamen und Kreuzkümmelkörnern im Mörser zerstoßen. Salz, Pfeffer, 1/10 des Zuckers, Currypulver und feste Kokosmilch untermischen. Schweinefleisch anschließend mit dieser Mischung würzen.

Schweinefleisch zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Stunde marinieren lassen. Anschließend der Länge nach ziehharmonikaartig auf die eingeweichten Spießchen stecken.

Für den Salat Gurke schälen oder gründlich waschen, der Länge nach vierteln und in hauchdünne Scheiben schneiden. Schalotten schälen und ebenfalls in hauchdünne Scheiben schneiden. Peperoni waschen, entstielen, entkernen und in dünne Ringe schneiden. Danach gründlich die Hände waschen!

Für die Sauce 1/2 des Wassers mit Essig, dem restlichen Zucker und Salz etwa 1 Minute kochen und anschließend abkühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Gurkenmischung mit abgekühlter Sauce mischen und mit Essig und Zucker abschmecken (süß-sauer).

Spießchen auf den Holzkohlengrill etwa 3 Minuten je Seite oder im Backofen oben mit Oberhitze etwa 15 Minuten grillen, bis sie gebräunt sind. Dabei öfters wenden. Mit lauwarmer Erdnußsauce (siehe extra Rezept) und dem Salat servieren.


*INFO
4 Portionen

Tip:
Es gibt in Asia-Läden auch fertige Sate (auch: Satay) Gewürzmischungen, sowie Erdnußsauce zu kaufen.


*REZEPT-QELLE
Date: 23 Jan 1998 20:47:00 +0100
Newsgroups: de.rec.mampf
From: stephan@wistar.ruhr.de (Stephan Blaschke)

Küchen der Welt:
Thailand

Eingetippert am 23.11.'98


---------------------
[ essen & trinken in franken ]

[ recipe collection ] [ menus ] [ today's favourite ] [ cookbooks ]
© 1997-2000 by el@