RECIPE COLLECTION

---------------------


Malakoff Torte II

*ZUTATEN
1/2 l Milch
1 Päckchen Vanillepudding
5 EL Zucker
250 g Butter
3 EL gesiebter Puderzucker

250 g Löffelbiskuits
1 EL Zuckersirup
4 EL Marsalawein
1 EL Rum
50 g Johannisbeermarmelade
100 g geröstete Mandelblättchen
14 kleine Kekse


*ZUBEREITUNG
Von der Milch 4 EL abnehmen, mit dem Puddingpulver verquirlen. Restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen, Puddingpulver hineinrühren, einige Male aufkochen lassen. Pudding unter gelegntlichem Umrühren erkalten lassen. Butter mit Puderzucker schaumig rühren, Pudding löffelweise gut darunterrühren.

Boden einer Springform von 26 cm Duchmesser mit Löffelbiskuits auslegen. Zuckersirup, Marsala und Rum verrühren und damit die Biskuits tränken. Marmelade erhitzen, davon kleine Kleckse über die Biskuits verteilen. Etwas Buttercreme darüberstreichen, weiter schichtweise Löffelbiskuits, Marsalamischung, Marmelade und Buttercreme in die Form füllen (etwas Buttercreme zum Einstreichen und Garnieren der Torte aufheben.

Die Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen. Danach aus der Form lösen, rundherum mit Buttercreme einstreichen, mit Mandelblättchen bestreuen. Restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, 14 Rosetten auf den Tortenrand spritzen, auf jede einen Keks setzen und die Torte wiederum kaltstellen.


*REZEPT-QELLE
Hexen-Kochbuch
Landfrauenverein Geseke
Elisabeth Engels
Tel.: 02942/8440

Eingetippert am 29.01.'98


---------------------
[ torten & kuchen ]

[ kuchen ] [ pikante ] [ tartes ] [ torten ] [ schnitten ] [ stollen ]
[ index obstsorten ] [ index a-z ]
© 1997, 1998 by el@