RECIPE COLLECTION

---------------------


Zwiebelkuchen I

*ZUTATEN
Teig:
500 g Mehl Typ 405
2 Eier Gr. L
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Zucker
1 EL Salz
1 Spritzer Olivenöl
150 ml lauwarmes Wasser

Belag:
250 g Speck (mager, gewürfelt)
1 kg Zwiebeln (Netto!)
4 Eier Gr. L
1/2 l saure Sahne
Salz
Pfeffer
4 EL Semmelbrösel
300 g Gouda (mittelalt, gerieben)


*ZUBEREITUNG
Aus den Zutaten für den Hefeteig einen zähen, nicht klebenden Teig herstellen, dabei das Wasser vorsichtig nach Gefühl zugeben (eventuell nicht die gesamte Menge!). An einem warmen Ort (auf 50°C vorgeheizter, dann ausgestellter Backofen z.B.) ca. 20 Minuten gehen lassen. Nach dem Gehen noch einmal gut durchkneten, flach ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit hohem Rand auslegen. Dabei die Kanten etwas hochziehen.

Den Speck auslassen, die Zwiebeln in Scheiben/Ringe schneiden (Tip: Schneidescheibe der Küchenmaschine verwenden) und mitdünsten. Die Eier mit der sauren Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Semmelbrösel auf dem Teig verteilen, die gedünsteten Zwiebeln/Speck darüber geben, mit der Eiersahne übergießen, mit dem Gouda bestreuen und das Ganze ca. 30 Minuten bei ca. 225°C (Strom; Gas: Stufe 4) backen.


*INFO
Sehr gut schmeckt dazu ein Federweißer.


*REZEPT-QELLE
From: Andreas_Blatz@whv.maus.de (Andreas Blatz)
Newsgroups: maus.bigfood
Date: Sat, 20 Sep 97 10:53:00 GMT

Eingetippert am 14.02.'98


---------------------
[ torten & kuchen ]

[ kuchen ] [ pikante ] [ tartes ] [ torten ] [ schnitten ] [ stollen ]
[ index obstsorten ] [ index a-z ]
© 1997, 1998 by el@