RECIPE COLLECTION

---------------------


Toscakuchen

*ZUTATEN
Teig:
2 große Eier
125 g (gute halbe Tasse) Zucker
100 g (1 Tasse) Mehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
50 g (4 EL) Butter, frisch geschmolzen

Auflage:
100 g (1 halbe Tasse) weiche Butter
125 g abgezogene Mandeln, leicht geröstet und grob gehackt
100 g (1 halbe Tasse) Zucker
2 EL Mehl
2 EL Sahne oder Milch


*ZUBEREITUNG
Streichen Sie den Boden und die Seiten einer 200 mm (8 inch) Backform ein. Schlage die Eier bis sie dick und blass sind, dann schlagen Sie sanft den Zucker unter bis die Mixtur in dicke Streifen fällt. Dann heben Sie das Mehl und die abgekühlte geschmolzene Butter unter. In der Form bei 170°C (325°F, Gasherd bei Stufe 3) für 30 Minuten backen, oder bis der Kuchen fast fertig gebacken ist.

Unterdessen rühren Sie die Zutaten der Auflage zusammen. Kurz bevor der Boden fertig ist, erhitzen Sie - unter ständigen rühren - die Auflage. Es ist erlaubt, daß die Auflage schmilzt und zu kochen beginnt. Entnehmen Sie vorsichtig den Boden aus dem Ofen und verstreichen Sie die Auflage darüber. Stellen Sie den Kuchen unter einen mittel-heißen Grill bis die Auflage goldbraun geworden ist, passen Sie dabei auf, daß die Seiten des Kuchens nicht anbrennen. Das Blech sollte jetzt für 2 Stunden auf einer Unterlage abkühlen, bevor Sie den Kuchen entnehmen können.


*REZEPT-QELLE
From: Jens 'Abert' Vogler <vogler@informatik.uni-hamburg.de>
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: 27 Oct 1997 22:40:17 GMT

Eingetippert am 30.01.'98


---------------------
[ torten & kuchen ]

[ kuchen ] [ pikante ] [ tartes ] [ torten ] [ schnitten ] [ stollen ]
[ index obstsorten ] [ index a-z ]
© 1997, 1998 by el@