RECIPE COLLECTION

---------------------


Haferflockenkuchen mit Aprikosen

*ZUTATEN
1 1/2 Dosen (a 850 g) Aprikosen
200 g entrindetes Schwarzbrot (feines Roggenvollkornbrot)
50 g Zartbitterschokolade
400 g kernige Haferflocken
150 g Butter oder Margarine
6 Eier
250 g Puderzucker
etwas Zimt
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
50 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Zucker
2 EL Honig
2 EL Milch


*ZUBEREITUNG
Aprikosen abtropfen lassen, Saft auffangen, Früchte vierteln. Brot fein reiben und in 1/8 l Saft einweichen. Schokolade fein hacken. Haferflocken in 50 g Fett goldgelb rösten. Eier trennen. Eigelb, Zimt, Puderzucker und Zitronenschale schaumig rühren. Mehl, Backpulver und 250 g Haferflocken mischen. Mit Brot, Aprikosen und Schokolade unterheben. Eiweiß steif schlagen, unterziehen. Teig in eine gefettete Springform (24 cm Durchmesser) füllen und glattstreichen.Im vorgeheizten Backofen (175°C) ca.30 Min.backen.

100 g Fett, Zucker und Honig erwärmen. 150 g Haferflocken und Milch zufügen, kurz aufkochen. Auf den Kuchen streichen. Weitere 60 Min.backen.


*INFO
16 Stücke

pro Stück ca.410 kcal/1720 kJ


*REZEPT-QELLE
From: annathegreek@seerose.kristall.de (Anna-Maria Courtpozanis)
Date: 09 Nov 1997 13:34:00 +0200
Newsgroups: de.rec.mampf

592 ARD/ZDF So 09.11.97 15:18:40

Eingetippert am 31.01.'98


---------------------
[ torten & kuchen ]

[ kuchen ] [ pikante ] [ tartes ] [ torten ] [ schnitten ] [ stollen ]
[ index obstsorten ] [ index a-z ]
© 1997, 1998 by el@