RECIPE COLLECTION

---------------------


River Road Seafood Gumbo

*ZUTATEN
125 ml Pflanzenöl
125 g Mehl
4 gehackte Zwiebeln
2 Stangen Sellerie (in kleine Würfel geschnitten)
1 Paprikaschote (entkernt und in kleine Würfel geschnitten)
4 gehackte Knoblauchzehen
250 g Andouille, Chorizo oder eine andere würzige geräucherte Wurst (in dünne Scheiben geschnitten)
1000 g zerpflücktes Krebsfleisch
30 dl Schaltiersud
8 Frühlingszwiebeln (in Scheiben geschnitten)
1 Handvoll gehackte Petersilie
Salz
Cayennepfeffer
500 g kleine Garnelen (geschält und gesäubert)
2 Dutzend ausgelöste Austern samt ihrer Flüßigkeit


*ZUBEREITUNG
In einem 8 Liter fassenden Suppentopf das Öl bei hoher Temperatur erhitzen. Das Mehl hineinstäuben und unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen goldbraun rösten. Die Mehlschwitze darf auf keinen Fall anbrennen.

Zwiebeln, Sellerie, Paprikaschote und Knoblauch zugeben und 3 bis 5 Minuten anbraten. Die Wurst hineingeben, gut mit dem Gemüse vermischen und 2 bis 3 Minuten sautieren.

Die Hälfte des Krebsfleisches zugeben und unter ständigem Rühren schöpfkellenweise den heißen Schaltiersud zugießen. Dabei darauf achten, daß keine Klümpchen entstehen. Aufkochen, die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen. Falls das Ganze zu dick wird, noch etwas Sud zugießen. Frühlingszwiebeln und Petersilie unterrühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Garnelen, das restliche Krebsfleisch und Austern samt Flüßigkeit einrühren. 5 Minuten köcheln lassen, nochmals abschmecken und heiß auftragen.


*INFO
12 Portionen


*REZEPT-QELLE
Date: Sun, 15 Feb 1998 13:09:40 +0100
From: K.-H._Boller@p7.f2270.n2426.z2.fidonet.org (K.-H. Boller)
Newsgroups: fido.ger.kochen

Eingetippert am 10.09.'98


---------------------