RECIPE COLLECTION

---------------------


Tomatenconsommé

*ZUTATEN
40 g Butterschmalz
1 EL Schalottenwürfel
2 gehackte Knoblauchzehen
300 g Tomatenviertel (von großen vollreifen Tomaten)
2 Basilikumstiele
3 Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 EL Tomatenmark
1 l kalte Geflügelbrühe
1/4 l Tomatensaft
300 g durchgedrehte Putenbrust
6 Eiweiß (Klasse M)
Salz
Cyennepfeffer

2 handvoll Eiswürfel


*ZUBEREITUNG
Das Butterschmalz im Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Tomatenviertel, Basilikum, Thymian, Lorbeer, Pfefferkörner dazugeben. Das Tomatenmark unterrühren und ganz kurz anschwitzen. Den Consommé-Ansatz kalt werden lassen.

Den kalten Ansatz mit kalter Geflügelbrühe ind kaltem Tomatensaft auffüllen. Putenbrust, Eiweiß und Eiswürfel vermengen und in den Topf geben. Alles bei niedriger Hitze langsam in 30 Minuten aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen. Die Consommé abkühlen lassen.

Ein feines Sieb mit einem Mulltuch auslegen. Die Consommé nach dem Klären mit Salz und Cyennepfeffer abschmecken und durch das ausgelegte Sieb gießen.

Die Tomatenconsommé langsam erwärmen, mit Pfannkuchensäckchen und Petersilienblättern servieren.


*INFO
4 Portionen


*REZEPT-QELLE
From: Norbert Brunner
Newsgroups: de.rec.mampf, fido.ger.kochen
Date: Tue, 11 Nov 1997 18:49:13 GMT

Essen & Trinken 11/1997
Lafers frische Küche

Eingetippert am 17.01.'98


---------------------