RECIPE COLLECTION

---------------------


Risotto mit Geflügelleber (Risotto Fegatini)

*ZUTATEN
250 g frische Hühnerleber
50 g durchwachsener Speck
20 g getrocknete Steinpilze (oder entsprechende Menge frische)
4 EL Parmesan
250 g Vialone-Reis (oder Aborio)
1/8 l Weißwein
1 l heiße Geflügelbrühe
1 Zwiebel
3 EL Butter
Salz, Pfeffer


*ZUBEREITUNG
Steinpilze 2 Stunden im Weißwein einweichen (erübrigt sich bei frischen).

Speck und Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit 2 EL Butter in einen Topf geben, langsam erhitzen.

Pilze abtropfen lassen, kleinhacken, kurz mit anbraten.

Reis einstreuen, unter rühren glasig werden lassen.

Nach und nach die heiße Brühe angießen und den Reis unter ständigem Rühren ausquellen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, 2 EL Parmesan untermischen.

Inzwischen Hühnerleber kleinschneiden. 1 EL Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, Leber einrühren und 3 Minuten braten. Leicht salzen und pfeffern, Wein-Pilzsud angießen und kurz aufkochen.

Leber auf dem fertigen Risotta anrichten, mit restlichem Parmesan bestreuen und genießen.


*INFO
4 Portionen

Anmerkung Thomas Baschetti:
Risotto wird aus Rundkornreis (Mittelkorn?) gemacht, aber bitte nicht mit Milchreis sondern Carnaroli, Vialone oder Arborio (Arvorio ist dasselbe). Letzteren müßtest Du inzwischen überall kriegen.


*REZEPT-QELLE
From: Thomas Baschetti
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: Sun, 15 Feb 1998 02:32:15 +0100

Reinhardt Hess und Sabine Sälzer
Die echte italienische Küche
(mein liebstes! Kochbuch und inzwischen recht günstig)

Eingetippert am 11.11.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@