RECIPE COLLECTION

---------------------


Paella Benidorm

*ZUTATEN
500 g Miesmuscheln
500 g Tintenfisch
1 Hähnchen (1 kg)
1 Bund Suppenkraut
6 EL Öl
2 Knoblauchzehen
3/8 l Wasser
1/4 l Weißwein
Salz
Reichlich Pfeffer
1 rote Paprikaschote
150 g Langkornreis
1/2 l Muschelbrühe
1 Prise Safran
150 g TK-Erbsen
50 g grüne Oliven
50 g schwarze Oliven
200 g Krabbenfleisch


*ZUBEREITUNG
Miesmuscheln unter fließendem Wasser kräftig abbürsten und den Bart abreißen. Tintenfische von der äußeren Haut befreien, den Kopf herausziehen, die "Innereien" entfernen (macht auf Wunsch der Fischhändler); die eßbaren Teile gut ausspülen und in Ringe schneiden. Hähnchen entbeinen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Suppenkraut putzen und feinschneiden.

In 2 EL Öl das Suppenkraut andünsten. Eine Knoblauchzehe zerdrücken und kurz mitdünsten. Mit Wasser und Wein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln in den kochenden Sud geben und garen, bis sie sich öffnen (ca. 5 - 10 Minuten), dann die Muscheln warm halten.

Inzwischen 4 EL Öl erhitzen und Hähnchenfleisch und Tintenfisch ca. 15 Minuten darin anbraten. Paprikaschote in Streifen schneiden und mit Reis und der zweiten zerdrückten Knoblauchzehe zum Fleisch geben. Durchdünsten und mit 1/2 l Muschelbrühe ablöschen. Salz, Pfeffer und aufgelösten Safran zufügen und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Erbsen und Oliven weitere 5 Minuten mitgaren. Alles gut abschmecken, die Krabben zufügen, kurz erhitzen.

Die Paella mit den Muscheln in den Schalen auf einer vorgewärmten Platte oder in der Paellapfanne anrichten.


*INFO
4 Portionen

Garzeit insgesamt ca. 45 Minuten.


*REZEPT-QELLE
From: frosch@seerose.kristall.de (Sabine Becker)
Date: 19 Nov 1997 20:42:00 +0100
Newsgroups: de.rec.mampf

Werbeprospekt
MM-erfaßt: Sabine Becker, 2. November 1996

Eingetippert am 06.11.'98


--------------------- suppe.huhn.thaicurry.rot.html