RECIPE COLLECTION

---------------------


Gebratener Reis (Baka Alesie)

*ZUTATEN
Für die Marinade:
1 TL Old Spice Pulver (chinesisches 5 Gewürzepulver)
4 EL Sojasauce
4 ausgepresste Knoblauchzehen
Salz nach Geschmack
1 TL schwarzer Pfeffer

Für den Reis:
600 g ungekochter Reis
1 kg Hähnchen
1/4 l Sonnenblumenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Porreestange
3 EL Sonnenblumenöl
250 g Sojabohnensprossen
3 Zweige Selleriegrün
schwarzer Pfeffer
Salz
3 EL Sojasauce


*ZUBEREITUNG
Den Reis gar kochen.

Das Hähnchen in 8 Teile zerlegen. Die Zutaten für die Marinade mischen und die Geflügelstücke damit gut einreiben. Ca. 15 Minuten einziehen lassen.

Den Viertelliter Sonnenblumenöl erhitzen und darin die Geflügelteile braun braten. Abtropfen und abkühlen lassen. Danach Knochen entfernen.

Das Fleisch in Stückchen schneiden. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Den Knoblauch sehr fein hacken. Den weißen Teil des Porrees in dünne Ringe schneiden.

Zwiebel, Knoblauch und Porree auf kleiner Flamme anbraten. Die Fleischstückchen dazu geben und nach und nach auch den Reis. Unter rühren gut durchwärmen lassen. Die Sojasauce, das Salz und den Pfeffer dazu geben. Als letztes die Sojabohnensprossen und das Selleriegrün.


*INFO
4 Portionen


*REZEPT-QELLE
From: "G. Schröder" <mertens@worldonline.nl>
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: 5 Feb 1998 20:28:55 GMT

Traditionele Surinaamse Gerechten
Jenny Lie-Kwie & Ciska Cress
Erfasst und aus dem Holländischen übersetzt von Gudrun Schroeder

Eingetippert am 26.08.'98


---------------------