RECIPE COLLECTION

---------------------


Stachelbeergelee mit Maracuja

*ZUTATEN
1 kg reife Stachelbeeren (rote oder rote und grüne gemischt)
1/4 l Wasser
750 g Zucker (Menge anpassen)
3 Maracujas (Passionsfrüchte)


*ZUBEREITUNG
Die Stachelbeeren in einem Küchentuch hin- und herrollen, damit die Blüten abgehen. Dann waschen und mit dem Wasser im geschlossenen Topf so lange dünsten, bis sie platzen und gar sind. Einen Durchschlag mit einem Mulltuch auslegen, die Stachelbeeren hineinfüllen und den Saft über Nacht ablaufen lassen. Nach einiger Zeit das Tuch zusammendrehen und mit einem Brettchen und einem Gewicht beschweren.

Den gewonnen Saft messen - etwa 3/4 l - und die gleiche Menge Zucker (ca. 750 g) dazugeben. Saft und Zucker mischen und zum Kochen bringen, bis zur Geleeprobe einkochen. Die Passionsfrüchte aufschneiden, das innen sitzende Gelee mit Kernchen herauskratzen und unter das Gelee mischen, noch 2-3 Minuten kochen lassen.

Gelee heiß in Gläser füllen, sofort verschliessen.

Tip:
Das exotische Aroma von Passionsfrüchten passt gut zu Stachelbeeren. Falls Sie die Früchte nicht bekommen, nehmen Sie statt dessen Maracuja-Saft. Achtung, bei Saftzugabe Zuckermenge entsprechend erhöhen.


*REZEPT-QELLE
From: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de (Petra Holzapfel)
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: 19 Jun 1998 20:16:01 GMT

essem & trinken: Einmachen

Eingetippert am 10.07.'98


---------------------