RECIPE COLLECTION

---------------------


Holundergelee

*ZUTATEN
Holundersaft
Gelierzucker


*ZUBEREITUNG
Gelee:

Holunderbeeren entsaften (wir machen das mit ner Zentrifuiiige) Pro o,75 ltr Saft dann 1 kg Gelierzucker und zusammen zum Kochen bringen. Das dann noch 4 min köcheln lassen. Aber aufpassen, kocht verdammt schnell über!! Immer dabei bleiben!

Anschließend dann in sauber ausgespülte Gläser füllen. Wir benutzen immer Marmeladengläser (natürlich leere) und drehen den Deckel sofort drauf. Dadurch bildet sich beim Abkühlen ein Vakuum und das Gelee bleibt lange(übr Jahre hinaus) haltbar.

Saft:

Den haltbaren Saft erhalten wir, indem wir den Saft aus der Zentrifuge kochen, aber dann nur mit etwa 2 Esslöffel Gelierzucke pro Liter. Wenn Du ihn dan später trinken willst, mußt Du noch Zucker hinzugeben. Kannst aber auch noch aus dem Saft später wiederum Gelee machen (siehe oben).


*REZEPT-QELLE
From: Juergen Skerka
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: Sun, 21 Sep 1997 13:11:26 +0200

Eingetippert am 17.11.'97


---------------------