RECIPE COLLECTION

---------------------


Gooseberry Curd (Stachelbeercreme)

*ZUTATEN
1 kg geputzte Stachelbeeren
4 EL Wasser
60 g Butter
3 verquirlte Eier
500 g Zucker


*ZUBEREITUNG
Die Stachelbeeren in eine großen Kochtopf geben und mit dem Wasser bei hoher Temperatur zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, den Deckel auflegen und die Stachelbeeren 20-25 Minuten simmern lassen, bis sie weich sind und zerfallen.

Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Früchte durch ein Sieb in eine mittelgroße Rührschüssel streichen. Die im Sieb verbliebenen Schalen wegwerfen.

In einer anderen Schüssel, die in einem Topf mit simmernden Wasser steht, die Butter zerlassen. Die Eier, den Zucker und das Stachelbeerpüree hineinrühren. Die Mischung unter häufigem Rühren 25-30 Minuten erhitzen, bis sie dick ist.

Die Schüssel von der Kochstelle nehmen und die Stachelbeercreme in saubere, trockene und vorgewärmte Marmeladengläser füllen. Zudecken und verschließen. Die gefüllten Glaeser mit einer Zange in so viel kochendes Wasser stellen, daß sie gut 2 cm mit Wasser bedeckt sind. 5 Minuten sterilisieren.

Die Gläser beschriften und an einem kühlen, trockenen Platz aufbewahren. Die Creme hält sich 3-4 Monate.


*REZEPT-QELLE
From: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de (Petra Holzapfel)
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: 19 Jun 1998 20:16:01 GMT

Marye Cameron-Smith: The Complete Book of Preserving
in: Time Life
Die Kunst des Kochens - Methoden und Rezepte: Konservieren

Eingetippert am 11.07.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@