RECIPE COLLECTION

---------------------


Napoleonshütchen

*ZUTATEN
125 g gewiegte Haselnüsse
125 g Zucker
125 g Mehl
1 Ei (1)
1/4 geriebene Zitronenschale
Saft einer Zirone
1 Prise Zimt
1 Prise Natron
Marmelade nach Geschmack
1 Ei (2)


*ZUBEREITUNG
Aus allen Zutaten außer der Marmelade und dem zweiten Ei einen Teig kneten, auf einer bemehlten Fläche ca. 3mm dick ausrollen und mit einem Weinglas runde Scheiben ausstechen.

In die Mitte jeder Scheibe einen Löffel Marmelade geben und die Ränder so hochklappen und zusammendrücken, dass die Form eines Dreispitzes entsteht (daher der Name).

Mit verquirltem Ei bestreichen und bei 175 Grad 20 - 30 Minuten backen. Aufbewahren in einer Blechdose, sie bleiben dann saftiger und werden etwas weicher.


*INFO
Anmerkung Joachim Klang:
Dieses Weihnachtsgebäck wurde traditionell von meiner Mutter immer gebacken; nun habe ich mich mal drangemacht, nachdem ich endlich das in altdeutsch handgeschriebene Rezept meiner Großmutter übersetzt habe, nicht ganz einfach diese Schrift ;-) Die Hütchen sind auf alle Fälle sehr lecker.


*REZEPT-QELLE
From: JKlang@t-online.de (Joachim Klang)
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: 16 Dec 1997 12:36:25 GMT

Quelle: Tagebuch meiner Grossmutter

Eingetippert am 01.12.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@