RECIPE COLLECTION

---------------------


Zwiebelstrudel

*ZUTATEN
300 g Tiefkühl-Blätterteig
100 g durchwachsener Speck
500 g Zwiebeln
1 TL gehackter Kümmel
2 Eigelb
200 g Crème Fraiche
100 g geriebener Emmentaler
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Semmelbrösel
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne


*ZUBEREITUNG
Den Blätterteig auftauen. Gewürfelten Speck auslassen, Zwiebelringe und Kümmel (ich mag es lieber ohne) dazugeben und weich dünsten. Etwas auskühlen lassen, die Eigelbe, Crème Fraiche und Käse daruntermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Blätterteigscheiben zu einem Rechteck von ca. 20 x 30 cm Größe auslegen, die Ränder 2 cm überlappen lassen und leicht ausrollen, mit Semmelbröseln bestreuen, die Zwiebelmasse darauf verteilen, dabei jeweils einen Rand von 2 cm freilassen. Den Strudel von der Längsseite her aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten auf ein kalt abgespültes Blech legen. Mit verquirltem Eigelb und Sahne bestreichen. Bei 200°C im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.


*INFO
4 Portionen


*REZEPT-QELLE
From: "Bettina Lander" <lander@phil-fak.uni-duesseldorf.de>
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: Mon, 15 Sep 97 15:10:12 +0200

Eingetippert am 24.04.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@