RECIPE COLLECTION

---------------------


Putenkeulen in Biersauce

*ZUTATEN
2 Putenunterkeulen (ca. 320 g)
1/4 l Bier (1)
1/4 l Brühe
Öl zum Braten
Salz
1/4 EL frische Thymianblättchen
2 EL rote Zwiebeln (ca. 140 g)
2 Tomaten (ca. 160 g)
1 EL Fenchelknolle (ca. 130 g)
1/4 TL Bier (2)
Eingelegte, grüne Pfefferkörner
Gehackte Petersilie


*ZUBEREITUNG
Die Putenunterkeulen etwa 2 Stunden in der Bier-Brühe-Marinade zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Danach die Keulen herausnehmen und gut abtrocknen. Die Marinade zum Aufgießen aufbewahren.

Das Öl erhitzen, die Putenkeulen salzen und mit den Thymianblättchen bestreuen. Im Öl ringsherum etwa 10 Minuten anbraten, dann herausnehmen.

Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz mit kochendem Wasser ueberbrühen, schälen, in Viertel schneiden, entkernen. Die Fenchelknolle putzen und vierteln.

Das vorbereitete Gemüse im Bratfett anrösten, die Putenkeulen zugeben. Mit Bier (2) ablöschen und die Pfefferkörner dazugeben. Bei offenem Topf etwa 5 Minuten einkochen lassen. Danach mit der Marinade nach und nach begießen und zugedeckt etwa 50 Minuten schmoren lassen. Die Fenchelknolle nach ca. 20 Minuten herausnehmen und warmstellen. Die Putenkeulen nach Ende der Garzeit ebenfalls herausnehmen und warmstellen.

Die Sauce durch ein Sieb passieren, die Keulen und den Fenchel zugeben und nochmals aufkochen lassen. Mit Petersilie bestreuen.

Dazu passen Kartoffelknödel oder Semmelknödel und Rotkraut.


*INFO
2 Portionen


*REZEPT-QELLE
Date: Fri, 30 Jan 1998 23:56:00 +0100
From: Joerg_Weinkauf@p14.f6844.n245.z2.fidonet.org (Joerg Weinkauf)
Newsgroups: fido.ger.kochen

Bäckerblume

Eingetippert am 04.05.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@