RECIPE COLLECTION

---------------------


Hähnchen in Burgunder

*ZUTATEN
2 Hähnchen
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
50 g Butter
1 Zwiebel
1 Tasse saure Sahne
1 Tasse Burgunder
1 Likörglas Cognac
1 Lorbeerblatt
1 Bund Petersilie
Thymian
Estragon
Muskat
1 kleine Dose Champignons
50 g geräucherter Speck
etwas Mehl


*ZUBEREITUNG
Hähnchen waschen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Nebeneinander in den gewässerten Römertopf legen. Mit Speckscheiben belegen. Saure Sahne mit dem Burgunder vermischen und mit den Gewürzen und der fein gewürfelten Zwiebel zusammen vorsichtig neben die Hähnchen in den Topf geben. Topf schließen und ca. 60 Minuten bei 250°C im Backrohr schmoren.

Wenn man den Topf nun öffnet sind die Hähnchen jetzt butterweich. Vorsichtig herausnehmen und die Sauce abgießen. Die Hähnchen bei offenem Deckel ca. 10 Minuten bei 220°C knusprig bräunen lassen.

Die Sauce währenddessen durch ein Sieb geben. Mit den Champignons und der Butter verfeinern, nach Geschmack mit etwas Mehl binden. Mit dem Cognac würzen.


*INFO
4 Portionen


*REZEPT-QELLE
Newsgroups: fido.kochen
From: Michael_Bromberg@p16.f2.n2464.z2.fido.sub.org (Michael Bromberg)
Date: Tue, 18 Nov 1997 17:08:00 +0000

Braten und Schmoren im Römertopf

Eingetippert am 16.05.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@