RECIPE COLLECTION

---------------------


Gefülltes Rindersteak mit Sauerrahmdip

*ZUTATEN
Für die Steaks:
2 Rinderhüftsteaks a 200 g (als Schmetterlingsteak geschnitten)
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
80 g Blauschimmelkäse
60 g Radieschensprossen
1 EL Schnittlauchröllchen
1 TL Rapsöl
einige Zahnstocher
300 g Zucchini (2 Stück)
3 EL Balsamessig
1 TL Olivenöl

Sauerrahmdip:
3 EL Sauerrahm
2 EL Joghurt
1 TL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
Paprikapulver
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Schnittlauchröllchen


*ZUBEREITUNG
Die Steaks von beiden Seiten mit Jodsalz und Pfeffer würzen und mit je einer Scheibe Blauschimmelkäse belegen. Darauf Radieschensprossen und Schnittlauchröllchen streuen.

Mit Zahnstochern zusammenstecken und die Steaks mit Rapsöl bepinselt auf dem Grill beidseitig auf den Punkt grillen.

Zucchini in schräge Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Grill legen. Dann auf die Teller verteilen und mit Balsamessig und Olivenöl beträufeln und das gegrillte Steak aufgeschnitten darauf anrichten.

Sauerrahmdip:
Aus Sauerrahm, Joghurt, Tomatenmark, zerdrücktem Knoblauch und Paprikapulver eine cremige Masse herstellen. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle pikant abschmecken. Mit etwas Schnittlauchröllchen bestreut servieren.


*INFO
Für 2 Personen

Tip:
Frische Radieschensprossen sind eine sehr gute Quelle fuer Vitamin A, B1 und C und sorgen für gute Laune und Wohlbefinden.


*REZEPT-QELLE
From: maya@maya.abg.sub.org (Reinhard Heinzel)
Newsgroups: de.rec.mampf
Date: 15 Sep 97 21:01:04 MET

P509 SAT.1 TEXT 12.09.1997

Eingetippert am 21.03.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@