RECIPE COLLECTION

---------------------


Rindfleisch Curry

*ZUTATEN
750 g Schmorfleisch vom Rind (Keule, Bug, Hesse)
3 getrocknete, entkernte rote Chilischote
1 EL Koriandersamen
1/2 TL Krabbenpaste
2 cm Thai-Ingwer (kha)
1 gehackte Zitronengraswurzel
4 Knoblauchzehen
4 EL Pflanzenöl
1 mittlere Zwiebel, feingehackt
1 Zimtstange
2 Gewürznelken
4 Kardamomkapseln
8 Curryblätter oder 3 Lorbeerblätter
1 tb Wasser (1)
400 ml Kokoscreme
2 EL Erdnußbutter mit Stücken
400 ml Wasser (2)
2 TL Essig oder Tamarindenkonzentrat
1 EL Brauner Zucker
4 TL Fischsauce


*ZUBEREITUNG
Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden.

Chilies, Koriander und Krabbenpaste im Wok oder einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie stark duften.

Dann mit Ingwer, Zitronengras und Knoblauch im Mixer oder Mörser zu einer glatten Masse verarbeiten.

Öl erhitzen, Zwiebel braun anbraten, an den Pfannenrand schieben, und die Gewürzpaste 2-3 Minuten anbraten. Die restlichen Gewürze, die Lorbeerblätter und Wasser (1) dazugeben. Unter Rühren köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Fleisch dazugeben, in der Gewürzmischung wenden. Kokoscreme, Erdnußbutter und Wasser (2) dazugeben. Bei geschlossenem Deckel und schwacher Hitze 90 bis 105 Minuten ziehen lassen, ab und zu umrühren.

Essig oder Tamarindenkonzentrat in 3-4 Eßlöffel Sauce auflösen und unter das Gericht heben, nach Geschmack mit Zucker und Fischsauce würzen. Weiter 5-6 Minuten köcheln lassen!

Mit Reis servieren.


*INFO
6 Portionen

Gemahlenen Thai-Ingwer (kha) gibt es in Asienläden unter der Bezeichnung Laos-Pulver.


*REZEPT-QELLE
Date: Sun, 14 Sep 1997 17:24:58 +0200
From: K.-H..Boller@p7.f2270.n2426.z2.fidonet.org (K.-H. Boller)
Newsgroups: fido.ger.kochen

Eingetippert am 29.04.'98


---------------------
© 1997, 1998 by el@