RECIPE COLLECTION

---------------------


Brasse auf mallorquinische Art

*ZUTATEN
1 Brasse, ca. 3 bis 4 Kilo
8 Tomaten
2 Mangold (ca. 600 g)
4 Zwiebeln
4 Bund Frühlingszwiebeln
20 mittlere Kartoffeln
1 Bund glatte Petersilie
50 g Rosinen
50 g Pinienkerne
4 Zitronen
1 Knolle Knoblauch
Olivenöl
Rosenpaprika
Pfeffer
Salz
1 Glas Weißwein


*ZUBEREITUNG
Die Brasse mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Fisch mit dem Saft von vier Zitronen begießen. Mit etwas Petersilie den Fisch füllen. Reichlich mit Olivenöl begießen.

Mangold und Frühlingszwiebeln zerkleinern. Petersilie und Zwiebeln grob hacken und zum Gemüse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen, mit Öl begießen.

Vier bis fünf ungeschälte Knoblauchzehen auf der Tischplatte oder einem Brett zerdrücken und mit dem Gemüse vermischen.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse ein Bett für die Brasse machen. Den Fisch von jeder Seite drei bis viermal einschneiden und auf das Kartoffel-Gemüsebett legen. Mit Rosinen und Pinienkernen bestreuen. Dann den Fisch mit Tomatenscheiben bedecken. Etwas Salz und Pfeffer dazu.

Den vorbereiteten Fisch bei etwa 180°C für ca. eineinhalb Stunden im Backofen garen.

Am Ende der Garzeit den Wein zum Fisch geben. Danach bleibt der Fisch noch für gut fünf Minuten im Ofen.


*INFO
8 Portionen


*REZEPT-QELLE
From: annathegreek@muffland.hexe.de (Anna-Maria Courtpozanis)
Date: 24 Oct 1997 12:22:00 +0200
Newsgroups: de.rec.mampf

614 NORDTEXT Fr 24.10. 13:39:30

Eingetippert am 19.06.'98


---------------------
© 1997-1999 by el@