RECIPE COLLECTION

---------------------


Gratin mit Kastanienpüree

*ZUTATEN
2 Scheiben Dunkles Brot, ohne Rinde, evtl. das 1 1/2-fache
4 Frische Feigen
Saft einer Zitrone
2 EL Birnendicksaft
50 ml Portwein
120 g Kastanienpüree (Reformhaus)
200 g Himbeeren, durch eine Sieb gestrichen
2 Eigelb
40 g Zucker
100 ml Sahne, geschlagen
Puderzucker zum Bestäuben


*ZUBEREITUNG
Brotscheiben zurechtschneiden und eine feuerfeste Form damit auslegen. Feigen schälen und in Scheiben schneiden, dann mit Zitronensaft, Birnendicksaft und Portwein vermengt 1 bis 1 1/2 Stunden marinieren.

Brot mit der Marinade beträufeln und mit Kastanienpüree bestreichen. Mit den Feigenscheiben belegen und mit Himbeermark überziehen. Eigelb und Zucker schaumig rühren und die geschlagene Sahne darunterziehen. Die Mischung mit einem Spachtel auf die Feigen streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei starker Oberhitze ueberbacken. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.


*INFO
4 Personen


*REZEPT-QELLE
Date: Sat, 20 Sep 1997 20:01:00 +0200
From: Joerg Weinkauf
Newsgroups: fido.ger.kochen

Saarbruecker Zeitung
gepostet von Joerg Weinkauf

Eingetippert am 18.11.'97


---------------------